Literaturseminare im November

Am Donnerstag, den 02. November 2017 um 10 Uhr geht es weiter mit unserem Literaturseminar im Herbst: Der Komponist Alexander Morawitz stellt uns Aspekte der Bedeutung Martin Luthers für die Kirchenmusik – Martin Luther als Komponist und Inspirationsquelle für andere Komponisten – vor.

In seinem Vortrag wird er eine weniger bekannte Seite Luthers beleuchten. Luther hat viele bekannte Kirchenlieder komponiert, deren Melodien sich in späteren Werken der Kirchenmusik immer wiederfinden. Es sollen einige dieser Melodien näher betrachtet werden. Diese Betrachtung setzt keine musiktheoretischen Kenntnisse voraus und wird so gehalten sein, dass der Musikliebhaber ein Verständnis dieser Aspekte bekommt. Neben Tonbeispielen wird Alexander Morawitz auch zum Singen einladen – wer mag, kann also dieses oder jenes Lied Luthers mit anstimmen.

Am Donnerstag, den 9. November 2017 um 10 Uhr steht die Guttemplerloge in Pirna mit Bemerkungen zu Freimaurern und Druiden in der Stadt – von Rainer Rippich auf dem Programm. Seit 1904 existierte in Pirna die Guttemplerloge. Sie war ein karitativer Verein, der gegen die Auswüchse des Alkoholismus kämpfte und aufklärend wirkte. Der Gründer und langjährige Vorsitzende Paul Zschunke hinterließ zahlreiche Spuren in der Stadt. An Häusern der Kohlbergstraße sind einmalige Flachreliefs, Wappen und Medaillons sichtbar, die als Kleindenkmale schützenswert sind. Letzte Nachweise der Logentätigkeit reichen bis ins Jahr 1938.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und darauf, Sie herzlich in unserem Literaturseminar im Herbst 2017 begrüßen zu dürfen!

zurück

anstehende Termine

am 22.05.2018 Café am Steinplatz
am 23.05.2018 Malkurs

Gruppe I - bis 12:30 Uhr

am 23.05.2018 Malkurs

Gruppe II - bis 17:30 Uhr

Unser Service für Sie

Sie können unsere Räume für Vorträge, Seminare mieten.  Private Feiern sind nur für Vereinsmitglieder möglich.dazu auf unsere Service-Seite, oder schreiben Sie uns einfach!