die helfende Hand annehmen

Wer pflegt jemanden zuhause und wünscht sich (mehr) Unterstützung? Unser Angebot für pflegende Angehörige: PflegeBegleitung

Wer selbst jemanden zuhause pflegt oder gepflegt hat, kennt vielleicht eine oder mehrere dieser Erfahrungen:

  • Ich bin rundum in die Betreuung meines Angehörigen eingespannt.
  • Ich habe kaum noch Zeit für mich
  • Ich vernachlässige meine Hobbys und Kontakte.
  • Ich schlafe schlecht.
  • Ich gelange an meine Grenzen.
  • Ich kann nicht immer so gut zu meinem Gepflegten sein, wie ich es mir eigentlich wünsche – es gibt oft Spannungen, gar Streit.
  • Ich hatte mir das alles leichter vorgestellt....

 

Menschen, die jemanden zuhause pflegen, erbringen eine enorme Leistung. Oft ziehen sie sich dabei von anderen Dingen zurück, „vergessen“ Möglichkeiten der Entlastung und Entspannung. Im schlimmsten Falle überschreiten sie ihre Grenzen soweit, dass es zum Zusammenbruch kommt. Existierende Hilfsangebote werden (leider) manchmal erst dann angenommen.

Pflegebegleiter machen pflegenden Angehörigen zunächst einmal das Angebot, sich auszusprechen. Sie bieten Zeit dafür, ein offenes Ohr, würdigen die Pflegeleistung. Pflegebegleiter wissen aber auch um die professionellen Dienste vor Ort (z.B. Pflegeberatung der Krankenkasse, Pflegedienste) und können dorthin vermitteln. Pflegebegleiter regen den Pflegenden zur Selbstsorge an, getreu dem Gedanken: „Nur wer gut für sich selbst sorgt, kann auch gut für andere sorgen.“

In Pirna und im Landkreis bieten derzeit 10 zertifizierte Pflegebegleiter ihre Unterstützung an. Sie haben im Frühjahr / Sommer 2012 einen umfangreichen Kurs zu Themen rund um die Pflege absolviert und freuen sich, pflegenden Angehörigen mit ihren Erfahrungen und ihrem Wissen Beistand zu leisten.

Die Einbeziehung außenstehender Personen in die Pflegesituation kann die Lage für alle Beteiligten nachhaltig entspannen, das zeigen Erfahrungen u.a. aus der Seniorenbegleitung. Wenn Sie Pflegebegleitung – oder auch einfach ein persönliches Gespräch über Ihre Situation – wünschen, wenden Sie sich bitte an das Zentrum für Begegnung, Beratung, Bildung Pirna, Lange Str. 21, Tel. 03501 – 762072,
e-Mail: pflegebegleitung@zbbb-pirna.de.

 

Kerstin Blut, Koordinatorin PflegeBegleitung

zurück

anstehende Termine

am 20.02.2018 Café am Steinplatz
am 21.02.2018 Malkurs

Gruppe 1

am 23.02.2018 Info-Runde

Pflegenden-Auszeit

Unser Service für Sie

Sie können unsere Räume für Vorträge, Seminare mieten.  Private Feiern sind nur für Vereinsmitglieder möglich.dazu auf unsere Service-Seite, oder schreiben Sie uns einfach!