WB 2: Positive Interaktionen in der Begleitung von Menschen mit Demenz erkennen

Die Bedeutung der Beziehungsgestaltung im Umgang mit Menschen mit Demenz ist spätestens seit dem Satz „Kommunikation ist das wichtigste Medikament bei Demenz“ bekannt. Doch wie kommunizieren wir richtig?

Wie verhalte ich mich, wenn Menschen mit Demenz etwas erzählen, das gar nicht stimmt? Wie reagiere ich, wenn sie etwas falsch machen oder nicht tun wollen? Wie kann ich dazu beitragen, dass sich Menschen mit Demenz wohlfühlen, auch wenn sie vieles nicht mehr bewältigen?

Im Mittelpunkt des Praxistages stehen Methoden für eine gelingende Gesprächsführung nach Tom Kitwood und die Darstellung (Einübung?) von Verhaltensweisen, die Türen zu Menschen mit Demenz öffnen und damit problematisches Verhalten reduzieren können.

Dozentinnen Christiane Dumke (Dipl. Pflegewirtin), Eva Helms (Fachberaterin für Geriatrie und Gerontopsychiatrie)

Kosten 15 Euro, ermäßigter Beitrag für ehrenamtliche Seniorenbegleiter 10 Euro

zurück

anstehende Termine

am 17.08.2020 Fitness für Senioren

Fitness für Senioren - mit Antje Ullrich

am 17.08.2020 Töpfern

Töpferkurs mit S. Hering

am 17.08.2020 Töpfern

Töpferkurs mit S. Hering

Unser Service für Sie

Sie können unsere Räume für Vorträge, Seminare mieten.  Private Feiern sind nur für Vereinsmitglieder möglich.dazu auf unsere Service-Seite, oder schreiben Sie uns einfach!